Quantcast
Channel: AWOL - The Ancient World Online
Viewing all articles
Browse latest Browse all 12094

Die phönizische Nekropole von Ayamonte: Die Ausgrabung im Jahre 2013 und ihre Vor- und Begleituntersuchungen

0
0
Dirce Marzoli (Hrsg.); Elisabet García Teyssandier (Hrsg.); Helmut Becker; Arie Kai-Browne; Benjamin Cabaco Encinas; Sara Cafisso; Dagmar Fritzsch; Ingrid Gamer-Wallert; Torsten Klein; Bärbel Heußner; Karl-Uwe Heußner; Michael Kunst; Reinder Neef; Juan Aurelio Pérez Macías; Ernst Pernicka; Thorsten Schifer; Cynthianne Spiteri; Ulrich Stockinger; Thomas G. Schattner
Titelbild für Die  phönizische Nekropole von Ayamonte: Die Ausgrabung im Jahre 2013 und ihre Vor- und Begleituntersuchungen

Weit über 3000 Seemeilen von ihrem Mutterland, dem heutigen Libanon, entfernt gründeten Phönizier um 800 v. Chr. an der Atlantik-Mündung des Guadiana ihre westlichste Kolonie. Reste davon kamen in der andalusischen Grenzstadt Ayamonte (Huelva, Spanien) zufällig bei Bauarbeiten zutage. Im Anschluss an direkte Notgrabungen konnten Wissenschaftler der Madrider Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) im Jahre 2013 eine exemplarische Ausgrabung am Bestattungsplatz der phönizischen Kolonie durchführen. Daran beteiligten sich neben Archäologen auch Restauratoren, Archäoinformatiker, eine Anthropologin, Chemiker, Archäometer, ein Archäobotaniker und Geowissenschaftler. Mit 3D Aufnahmen ist jedes Detail der Ausgrabung festgehalten. Die Publikation der phönizischen Gräber von Ayamonte zeichnet sich durch eine umfassende Dokumentation aus. 19 Autoren beteiligen sich mit Beiträgen u.a. zur phönizischen Siedlung, ihren fortschrittlichen Werkstätten, den günstigen Häfen und dem Hinterland mit seiner Besiedlungs- und Wirtschaftsgeschichte. Wie in einem Spiegel reflektieren die Ergebnisse dieser Grundlagenforschung die orientalische Herkunft der Phönizier und ihr Leben in der neuen Heimat. Die Grabfunde verraten Alter, Krankheiten und das Festhalten an mutterländischen Traditionen. Sie geben Einblicke in eine weit vernetzte und einflussreiche Gesellschaft.

Kapitel

  • Vorwort
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • Einführung
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • Teil 1: Interdisziplinäre Grundlagenforschung
  • 1 Die Entdeckung phönizischer Spuren in Ayamonte
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • 2 Vorbemerkung zu den geowissenschaftlichen Untersuchungen
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • 3 Geoarchäologische Studien zu Ayamonte und Umgebung
    Torsten Klein
  • 4 Cäsium-Magnetometrie zur archäologischen Prospektion im Stadtgebiet von Ayamonte
    Helmut Becker
  • 5 Die deutsch-spanische Probegrabung im Jahre 2013 und ihre Aufarbeitung
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • 6 Zur Dokumentation der archäologischen Untersuchungen der phönizischen Nekropole in Ayamonte
    Arie Kai-Browne
  • 7 Datenerfassung in einem relationalen Datenbankmanagementsystem (iDAI.field)
    Ulrich Stockinger
  • 8 Zur Notgrabung des Jahres 2008
    Elisabet García Teyssandier (Hrsg.), Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • 9 Zu den Befunden und Funden der Kampagne des Jahres 2013
    Dirce Marzoli (Hrsg.), Elisabet García Teyssandier (Hrsg.)
  • 10 Anthropologische Untersuchung der Bestattungen in den Gräbern 1–9 (Notgrabung 2008 und Kampagne 2013)
    Bärbel Heußner
  • 11 Datierung der menschlichen Knochenreste aus den Gräbern 6–9 von Ayamonte
    Karl-Uwe Heußner
  • 12 Botanische Untersuchung an Holzkohle aus der phönizischen Nekropole von Ayamonte
    Reinder Neef
  • 13 Die Skarabäen aus den Gräbern 1, 2, 3, 5, 6 und 9 (Notgrabung 2008 und Kampagne 2013)
    Ingrid Gamer-Wallert
  • 14 Spurenuntersuchung am Skarabäus aus Grab 9
    Karl-Uwe Heußner
  • 15 Neutronenaktivierungsanalyse der Keramik von Ayamonte
    Ernst Pernicka, Thorsten Schifer
  • 16 Vorläufiger Bericht zu den Ergebnissen der Analysen organischer Rückstände (ORA) in Gefäßen aus der phönizischen Nekropole von Ayamonte
    Cynthianne Spiteri, Sara Cafisso
  • 17 Sedimente der phönizischen Nekropole von Ayamonte im Dünnschliff
    Dagmar Fritzsch
  • Teil 2: Zusammenfassende Betrachtungen
  • 18 Die Nekropole von Ayamonte
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • 19 Die Stellung von Ayamonte innerhalb der westphönizischen Oikumene
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • Teil 3: Der regionale und der überregionale Kontext
  • 20 Die phönizische Siedlung von Ayamonte. Erste Ergebnisse von Rettungsgrabungen
    Juan Aurelio Pérez Macías, Benjamin Cabaco Encinas, Elisabet García Teyssandier (Hrsg.)
  • 21 Wege zur Küste. Werkkette, Metallgewinnung und Infrastruktur in den südwesthispanischen Minendistrikten von Tharsis und Riotinto in orientalisierender Zeit
    Juan Aurelio Pérez Macías, Thomas G. Schattner
  • 22 Zur Besiedlungsgeschichte des Guadiana-Mündungsgebiets. Ergebnisse der Küstenforschung des DAI (Kampagne 1988)
    Michael Kunst
  • Resumen y perspectivas
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • Summary and Perspectives
    Dirce Marzoli (Hrsg.)
  • Zusammenfassung und Perspektiven
    Dirce Marzoli (Hrsg.)

Veröffentlicht
Juni 4, 2021

Viewing all articles
Browse latest Browse all 12094