Quantcast
Channel: AWOL - The Ancient World Online
Viewing all articles
Browse latest Browse all 12121

Papyrus Projekt - Papyrus Portal

0
0
https://www.papyrusportal.de/images/papyri_header.png

Die Seite „Papyrus Projekt“ enthält alle auf MyCoRe basierenden digitalen Papyrussammlungen als Einzelsammlungen, und zwar sowohl als einzeln als auch gemeinsam durchsuchbare Collection. Damit ist auch das ursprünglich als informationstechnologische Einheit auftretende Papyrusprojekt Halle-Jena-Leipzig aufgelöst und jeder der drei Sammlungsorte wie alle anderen einzeln und gleichberechtigt vertreten. An den Daten, den bisher bestehenden URLs usw. hat sich nichts geändert. Die Maßnahme diente der Optimierung der IT-Betreuung und erleichtert es, weitere Sammlungen aufzunehmen.

Für Basel sind im Moment noch wenige Daten hinterlegt. Dies erfolgt aber in den nächsten Monaten.

Zur Geschichte der Papyrusanwendung auf MyCoRe und der Digitalisierung der Sammmlungen Halle-Jena-Leipzig sind hier informationen verfügbar.

Die Implementierung erfolgte auf Basis des Open Source Projektes MyCoRe , welches von einer Reihe deutscher Universitäten entwickelt wurde und weiterentwickelt wird.

In 2003 the papyrus collections Halle, Jena and Leipzig applied for a DFG-project aiming at the digitization, cataloguing and presentation of the results of indexing of the papyri which are stored in those collections. The results are available through an internet database. On the basis of the IT solution for Halle, Jena and Leipzig analogue applications were developed for Giessen and the Göttingen Academy of Sciences (not public). The present application is a synopsis of the formerly individually existing instances for Erlangen, Cologne, Marburg and Würzburg. Besides those collections it should include other minor collections as for example Basel and Bremen, and offer them a presentation platform. The results of this work are published on this website, including pictures and short descriptions. They are accessible by specialists as well as the public.

The website is implemented using the open source project MyCoRe that was and is still developed by a number of German universities.

 Sammlungen


Viewing all articles
Browse latest Browse all 12121




Latest Images